Der Energiezaun

Wärme auch bei eisiger Kälte

Ein Geflecht aus Kunststoffrohren, in Bauart eines Zauns, wird als Absorberelement genutzt, um sich die Umweltwärme nutzbar zu machen.

Der Energiezaun am Gartenrand als Grundstücks-Begrenzung ist eine preisgünstige Energiequelle. Er bietet insbesondere für die Heizungsmodernisierung und für Neubauten mit Wärmepumpen eine kostengünstige Möglichkeit, ein Absorber-System auch noch nachträglich ohne großen Aufwand in eine bestehende Landschaft zu integrieren.