Photovoltaik-Infothek

Strom von der Sonne

Das Wort Photovoltaik ist eine Zusammensetzung aus dem griechischen Wort für Licht und dem Namen des Physikers Alessandro Volta. Es bezeichnet die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie mittels Solarzellen. Der Umwandlungsvorgang beruht auf dem bereits 1839 von Alexander Bequerel entdeckten Photoeffekt. Unter dem Photoeffekt versteht man die Freisetzung von positiven und negativen Ladungsträgern in einem Festkörper durch Lichteinstrahlung.

Beschluss der Bundesregierung

"Im Vergleich zu 2000 soll bis zum Jahr 2010 der Anteil von regenerativ erzeugtem Strom auf 12,5% am Gesamtanteil verdoppelt werden."

Weitere Infos unter: www.bafa.de